TSQ 2020: Künstliche Intelligenz (AI) – Chance oder Risiko?

Künstliche Intelligenz (KI) oder AI (artificial intelligence) wird häufig mit Robotern und selbstfahrenden Autos assoziiert und hat bereits vor ein paar Jahren den Markt in Bewegung gebracht, die grössten Player weltweit bewegen sich heute Richtung KI, von Google, über Facebook, Amazon, IBM, Tesla sowie den Banken.
Für Schweizer KMUs sind Tools zur Datenanalyse interessant. KI-Systeme ermöglichen es: Prozesse, Kennzahlen und Vorgaben auszuwerten und übersichtlich aufzubereiten. Daher investieren immer mehr Unternehmen in KI-Technologie, um ihre Geschäftsanwendungen zu verbessern.
Welche Auswirkungen haben diese neuen Technologien auf die Organisation? Wie gehen die Mitarbeiter mit den daraus resultierenden Veränderungen um?
Am Tag der Schweizer Qualität 2020 haben wir Ihnen die Chancen und Möglichkeiten gezeigt, die sich durch diesen Wandel eröffnen.

Dieser Kongress erfolgte in Zusammenarbeit mit SwissCognitive

Ablauf Livestream

Vormittag

09:45

Begrüssung/Einführung
Dr. Marlyse Roulin, Geschäftsführerin SAQ
Moderatorin: Sonja Hasler

09:55

KI – ein Reality Check (unter Einbezug der aktuellen Situation)
Künstliche Intelligenz (KI) bedeutet nicht nur Drohnen, Roboter und selbstfahrende Autos. KI prägt radikal einen gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Wandel der Superlativen. Und wir können alle davon profitieren. Tech-Giganten sind weit fortgeschritten im intelligenten Nutzen von Daten. Was bedeutet das für die Schweizer KMUs?
Was hat sich aufgrund von Covid-19 verändert? Was ist positiv? Was sind die Stolpersteine?

Dalith Steiger, Mitgründerin des mehrfach ausgezeichneten Startups SwissCognitive - The Global AI Hub

10:30

QualiAIt – Was macht AI besser? Panel
Steigert AI die Qualität unserer Dienstleistungen und Produkte? Und was bedeutet das für die Mitarbeiter?

Teilnehmende:

  • Gregory Lukowski, Open Innovation Manager Swiss Post
  • Ewa Ming, Gründerin - Innovation World Community
  • Dalith Steiger, Mitgründerin SwissCognitive - The Global AI Hub

Leitung:
Andy Fitze, Mitgründer des mehrfach ausgezeichneten Startups SwissCognitive - The Global AI Hub

11:00

Warum Künstliche Intelligenz Normen und Standards braucht
In den Unternehmen werden die Chancen durch Künstliche Intelligenz zunehmend erkannt. Gleichzeitig wird über Künstliche Intelligenz kontrovers diskutiert. Was ist nötig, um KI effizient und sicher zu nutzen? Wer definiert den notwendigen Handlungsrahmen?

Filiz Elmas, Leiterin Geschäftsfeldentwicklung Künstliche Intelligenz, Strategic Partnerships & Public Affairs, DIN

11:35

Mini Pitches

11:45

Mittagspause

Nachmittag

13:00

Einführung

Sonja Hasler

13:05

Smart Farming
neue Technologien in der Landwirtschaft

Ruedi Bigler, Meisterlandwirt, Präsident Aaremilch und Vizepräsident Branchenorganisation Milch

13:35

Künstliche Intelligenz - ein Beispiel wie sie bei IBM in HR angewandt wird
Ein spannender Einblick wie IBM mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz die Lernkultur und die Transparenz für die Mitarbeitenden innerhalb der Firma revolutioniert und somit auch das Engagement der Mitarbeitenden erhöht. Ein Blick hinter und vor die Kulissen des Blauen Riesen und der Transformation des HR.

Pascale Lenz, Head of HR Switzerland, IBM

14:10

Qualität vernachlässigt oder unkonventionelle Herangehensweise?
Die eMDe Blechfabrik hat im 2013, in einer gesättigten Blechbearbeitungsbranche, seinen Markteinstieg gewagt. Mittels transparenter digitaler Prozesse wurde aus einem Zwei-Mann Betrieb ein 25-Mitarbeiter grosses KMU.

Dominik Weibel, Geschäftsleitung/Inhaber eMDe BLECHFABRIK AG

14:40

Digitalisierung und QualitätWie aus Daten Mehrwert für den Kunden entsteht
Das Internet der Dinge ermöglicht, Datensammlung in Echtzeitmassnahmen umzusetzen. Dadurch können wir zentrale Herausforderungen wie Lebensmittelsicherheit, Transparenz entlang der Wertschöpfungskette, Energieeinsparungen und Abfallreduzierung effizienter als jemals zuvor angehen.

Stefan Kellenberger, Head of Business Excellence Bühler AG

15:15

Expedition Innovation
Wie Unternehmenskultur die Qualität der Zukunft formt.
Gerriet Danz hat weltweit die Erfolgsstrategien erfolgreicher Innovatoren erforscht. Erfahren Sie, warum in Indien Fehler prämiert werden, wie in den USA Toiletten Kreativität steigern, und warum ein Mittagessen in München zum Zukunftsturbo werden kann.

Gerriet Danz, Experte für Innovation und Kreativität

16:05

Zusammenfassung und Verabschiedung

Galerie

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.Mehr erfahren